Dein Warenkorb
Alternative schließen Icon
✓ Kostenloser Versand ab 50€ Warenkorb ✓ Premium CBD ✓ Kostenloser Versand in DE ab 50€ Warenkorb
Pfeil unten Icon
Tasche Icon
Schließen Icon
Pfeil unten Icon

Schlaflos? 3 Gründe für die Einnahme von CBD bei Schlafstörungen

Rechtspfeil dünn Icon
Schlaflos? 3 Gründe für die Einnahme von CBD bei Schlafstörungen

Inhaltsverzeichnis


Endlich durchschlafen! Wie die Einnahme von CBD Deinen Schlaf verbessert

Dem Cannabidiol, kurz CBD, werden einige heilende Wirkungen nachgesagt. Unter anderem auch, dass die Einnahme dessen binnen kürzester Zeit den Schlaf verbessern soll. Wir nennen Dir 3 Gründe, wie das CBD tatsächlich Deine Schlafstörungen bekämpfen kann.

Warum der Schlaf so wichtig für uns ist

Der regelmäßige Schlaf ist für uns Menschen die einzige Möglichkeit, um effektiv Energie zu sparen und somit die Energiereserven für den kommenden Tag wieder aufzufüllen. Nur durch einen ausgeglichenes Schlafverhalten, stärken wir unser Immunsystem und können Tag für Tag unsere Leistung, sowohl geistig als auch physisch, abrufen.

Interessante Fakten:

Ein Erwachsener benötigt ungefähr 7 Stunden Schlaf. Ein Kleinkind hingegen benötigt ca. 15-17 Stunden Schlaf pro Tag. Generell gilt: Das benötigte Schlafpensum kann von Mensch zu Mensch stark variieren.

❖ Circa ein Drittel seines Lebens verbringt jeder von uns mit Schlafen.

Der Schlaf besteht aus 5 Schritten: Die Einschlafphase, der Leichtschlaf, zwei Tiefschlafstadien und dem Traumschlaf (REM-Schlaf).

Jede Spezies besitzt einen anderen Schlafrythmus.

 Wer nachts nicht gut oder sogar gar nicht zum Schlafen kommt, wird kurz- oder langfristig mit einigen, sich im Alltag bemerkbaren, Symptomen rechnen müssen. Häufig zeigt sich Schlafmangel in erster Linie in Form von Konzentrationsproblemen, Stimmungsschwanken und Gedächtnislücken. Bei länger andauernden Problemen, kann der Mangel an Ruhe sogar das Risiko für das Erkranken an Depressionen, Herzerkrankungen, Demenz, Fettleibigkeit oder Diabetes erhöhen.

Das pflanzliche CBD, dass so gut wie keine Nebenwirkungen aufweist, bietet hier eine gute Möglichkeit, die Schlafprobleme in den Griff zu bekommen. Sollte die Schlafstörung jedoch weiterhin anhalten, solltest Du Deinen Arzt konsultieren.

 

3 Gründe für die Einnahme von CBD

 1. Reduktion von Schmerzen und Entzündungen

Viele Menschen leiden auf Grund von chronischen Schmerzen oder Entzündungen an Schlafproblemen. Dies führt in häufigen Fällen besonders zu einer erschwerten Einschlafsymptomatik. Durch die Einnahme von CBD, können sich darin enthaltene Phytocannabinoide mit den CB2-Rezeptoren, die im menschlichen Körper entzündungsfördernde Hormone produzieren, verbinden. Durch diese Verbindung kann die Produktion von diesen Hormonen gehemmt werden.

 2. Bekämpfung von Stress, Angst und Depressionen

Stress und auch Depressionen haben unglaublich negative Auswirkungen auf unser Schlafverhalten. Negative Gedanken kommen besonders in den Nachtstunden zum Vorschein

und hindern uns am Ein- oder Durchschlafen. Durch die Einnahme von CBD können die Cannabinoide direkt auf das Endocannabinoide-System einwirken. Dieses wiederum hat Auswirkungen auf das zentrale Nervensystem sowie auf bestimmte Rezeptoren im Darm und dem Immunsystem. Diese Kombination kann zu einer erheblichen Entspannung Deines Körpers führen.

 3. CBD gegen Übergewicht

Übergewicht führt häufig dazu, dass Betroffene unter einer geringeren Schlafqualität leiden. Das wiederum ist ein Teufelskreis, da es so zu Antriebslosigkeit und Einbußen der Leistungsfähigkeit kommt. Die Einnahme von CBD könnte langfristig beim Abnehmen unterstützen, und die Anteile an Körperfett (Depotfett, Speicher- und Isolierfett) reduzieren beziehungsweise in “gesunde” Fettsäuren umzuwandeln. Durch die Stimulierung von bestimmten Proteinen kann ebenfalls die Fettverbrennung angeregt werden.

Wie Du siehst, kann die Einnahme von CBD auf mehrere Arten indirekt Deine Schlafqualität verbessern. Gleichzeitig kannst Du somit von weiteren, gesundheitsfördernden Wirkungen profitieren.